Eine bessere Welt

„Ich bin, weil wir sind“ ist eine Weisheit aus der afrikanischen Ubuntu-Tradition. Sie geht davon aus, dass wir nur existieren können, weil alles und jeder um uns herum besteht.
„Eine bessere Welt“ vom Wunsch zum Ziel zu erklären, finden wir bei Idealogistic daher etwas ganz Natürliches.

Wenn man ständig versucht, dass es für alles und jeden in der eigenen Umgebung besser wird (unsere Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, die Umgebung und die Natur), dann wird es nicht nur für einen selbst auch besser, sondern man selbst wird auch besser. Eine einfache, nachhaltige Philosophie über Existenz und Entwicklung.

Wir wollen in allen Bereichen bessere Leistungen erzielen als andere. Die höchste Leistung, die saubersten Betriebsmittel, den höchsten Auslastungsgrad, die besten Arbeitsbedingungen. Nachdenken, schlauer sein ... es ist möglich!

Die Öffentlichkeit darf prüfen, ob wir diese Versprechungen auch halten. Die internationale Richtlinie für sozialverantwortliches Unternehmen ISO 26000 bildet die Basis unseres Handelns. Im Jahr 1999 waren wir die erste Spedition in den Niederlanden mit dem Umweltzertifikat ISO 14001. Schon seit Langem verfügen wir über das Qualitätszertifikat ISO 9001. TAPA TSR und FSR kamen später auch hinzu. Noch stolzer sind wir auf Audits unserer Kunden. Auch sie beweisen, dass wir unser Versprechen „bessere unternehmerische Leistungen“ mehr als verwirklichen. 

Im Herbst 2014 erscheint das Buch „Our Idealogy“. Haben Sie Interesse daran? Schicken Sie eine E-Mail an info@idealogistic.net, dann erhalten Sie das Buch unmittelbar nach der Veröffentlichung.